B2B Marketing Blog von Deutschlands B2B-Experten

Lesetipp: Effiziente Domain-Verwaltung ist unverzichtbar für B2B-Marken.

L

Ob Website, Kampagne oder (virtuelles) Event: Am Anfang steht die richtige Domain. Oft wird dieses Thema von B2B-Unternehmen aber immer noch eher stiefmütterlich behandelt. Dabei ist gerade die richtige Domain-Strategie ein zentraler Erfolgsfaktor im Onlinemarketing und sollte auf der Liste der Prioritäten weit oben stehen. 

Denn: Sie leistet einen Beitrag zur Generierung von Traffic, zur Steigerung der Markenbekanntheit sowie zum Schutz gegen Missbrauch des guten Namens der eigenen Marke. 

Domain-Registrierung: Frühzeitig und effektiv die eigene Marke schützen.

Gerade für Brands mit viel Potenzial gilt: Je früher man sich die relevantesten Domain-Namen sichert, desto besser. Dabei ist es besonders wichtig im Vorfeld herauszufinden, welche Domains verfügbar sind und um welche das Portfolio in Zukunft noch erweitert werden könnte. Zum Beispiel durch eine neue Kampagnen-Seite oder einen Online-Shop. 

Je länger ein Unternehmen mit der Sicherung von Marken-relevanten Domains wartet, desto schwieriger und vor allem teurer kann es im Nachhinein werden, sich diese noch zu sichern. Eine frühzeitige defensive Domain-Registrierung verhindert, dass relevante Domains von unternehmensfremden Personen gesichert werden, die dann vom bereits geleisteten Brandbuilding profitieren.  

Sie möchten mehr über effizientes Domain-Management erfahren? Hier geht’s zum kompletten Artikel von T3N: Warum eine effiziente Domain-Verwaltung unverzichtbar für Brands ist. 

Von Team wob
B2B Marketing Blog von Deutschlands B2B-Experten