B2B Marketing Blog von Deutschlands B2B-Experten

2023 nur noch Google Analytics 4? – Aktuelle Pop-up-Meldung macht die Pferde scheu.

2

Tracking ist eine wichtige Voraussetzung für die Erfolgskontrolle im Online-Marketing. Doch gerade bei B2B-Unternehmen, die für diese Zwecke das Analyse-Tool Google Analytics nutzen, macht sich Unruhe breit.

Der Grund? Seit Mitte März öffnet sich bei Google Analytics ein Pop-up-Fenster mit folgender Meldung:

Ab 1. Juli 2023 werden in Universal Analytics keine neuen Daten mehr in Standard-Properties verarbeitet. Sie können sich entsprechend vorbereiten, indem Sie eine Google Analytics 4Property einrichten und rechtzeitig darauf umstellen.

Was bedeutet das für dich als Kunde?

Erst einmal: Keine Panik. Und ganz konkret: Ab Juli 2023 kannst du NUR noch Google Analytics 4 (kurz: GA4) nutzen, um Website-Tracking durchzuführen.

Die neue Version von Google Analytics – GA4 – gibt es schon seit Oktober 2020. Seitdem können sich Anwender:innen entscheiden, ob sie entweder weiterhin mit der „alten“ Version (Universal Analytics, kurz: UA) arbeiten, auf den neuen Typ (GA4) umstellen oder beide Versionen parallel laufen lassen.

Was kannst du jetzt also tun? Als B2B-Agentur und Business-Partner haben wir da zwei Vorschläge für dich:

Vorschlag 1:

GA4 Property erstellen und beide Properties (GA4 + UA) parallel laufen lassen. Auf diese Weise kannst du weiterhin deine gewohnte Analytics-Version nutzen und die verbleibenden Monate nutzen, um dich mit den Neuerungen vertraut zu machen.

Vorschlag 2:

Die Gelegenheit nutzen, um Google Analytics zu hinterfragen und sich nach weiteren Tools – wie etwa Matomo – umzusehen. Gerade was den Datenschutz angeht, gibt es einige Aspekte, die es bei Google Analytics zu beachten gilt. Mehr dazu erfährst du in unserem Blog-Artikel: Google Analytics & DSGVO: Musst du beim B2B-Tracking bald neue Wege gehen?

Du kannst dich nicht entscheiden und brauchst Hilfe in Sachen Performance-Optimierung und messbare Erfolge?

Kein Problem – gerne unterstützen wir dich dabei. Gemeinsam mit dir holen wir mehr aus deinen Daten raus.

Von Team wob
B2B Marketing Blog von Deutschlands B2B-Experten